Henkenötter feiert 10-jähriges Jubiläum
Konzert, Bullenreiten und ein ganz besonderes Dankeschön


Weiterlesen...
 

Firma Henkenötter spendet 2500 Euro für den Behindertensport des Stadtsportverbandes

Weiterlesen...
 

Vorführküche bzw. Messehalle bei der Firma Glass

Weiterlesen...
 
Henkenötter Aktuell

Firma Henkenötter spendet 2500 Euro für den Behindertensport des Stadtsportverbandes

 

Paderborn(pk). Das Unternehmen Henkenötter Fußbodentechnik aus Paderborn hat zur Unterstützung des Behindertensports beim Stadtsportverband Paderborn e.V. 2500 Euro gespendet. Friedhelm Bathke, der geschäftsführende Gesellschafter, sagte bei der Scheckübergabe: „Seit einigen Jahren verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und unterstützen stattdessen eine gute Sache. Diesmal haben wir uns für den Behindertensport entschieden, da wir die Arbeit des Stadtsportverbandes in diesem Bereich sehr schätzen“. Das Unternehmen ist mit 16 Mitarbeitern europaweit tätig und fertigt spezielle Industrieböden, etwa für die Lebensmittelindustrie, für die IT-Branche oder Krankenhäuser. Darüber hinaus hat sich die Firma nach eigenen Angaben auf die Trockenlegung von Kellern in Privathäusern spezialisiert. Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtsportverbandes Matthias Brumby durfte den Scheck entgegennehmen. „Ich freue mich über die großzügige Spende der Firma Henkenötter“, dankte Brumby den verantwortlichen Spendern. Beim SSV wird das Geld zur Finanzierung der FSJ-Stelle eingesetzt. Die aktuelle FSJlerin des SSV Julia Overkämping leistet wichtige Fahrdienste für die behinderten Sportler, unterstützt zahlreiche Übungsleiter im Behindertensport, ist Begleiterin bei Special Olympics-Wettkämpfen und Mitorganisatorin verschiedener integrativer Sportveranstaltungen. Auf dem Bild: (von links) Julia Overkämping, Mark Förster, Matthias Brumby und Friedhelm Bathke.